2015-01-14, Tankwagenunfall - Selbitz

Datum: 14.01.2015 
Alarmstufe: S3 
Alarmierung: 12:31 Uhr
Einsatzende: 18:00 Uhr
Alarmierung: Pager, blaulichtSMS
Einsatzleiter: FF Kirchbach
Eingesetzte Fahrzeuge:

LFA-B Arbesbach

 

Bericht

Nur eine Woche nach einem Tankwagenunfall bei Hörmanns, bei dem glücklicherweise kein Schadstoff ausgetreten ist, wurde die Freiwillige Feuerwehr Arbesbach erneut zu einem Tankwagenunfall, dieses mal in Selbitz, alarmiert.

Aus bisher unbekannter Ursache kam der Lenker eines LKW in das nachgebende Straßenbankett und stürzte mit seinem Gespann über eine Böschung. Dabei überschlug sich das Zugfahrzeug und blieb auf der Fahrerseite liegen. Der leere Anhänger stürzte nicht um. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt.

Mittels Tassen und Planen wurden die gering auslaufende Menge an Diesel aufgefangen und anschließend in einen Ersatztankwagen umgepumpt.

Die Bergung des verunfallten Fahrzeuges wurde unter Anweisung des Einsatzleiters von der FF Zwettl-Stadt und der FF Arbesbach durchgeführt.

Alarmierungen in NÖ

Facebook

Unwetterwarnungen - Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich