2015-08-07, Waldbrand - Haid bei Groß Gerungs

Datum: 07.08.2015 
Alarmstufe: B3 
Alarmierung: 14:40 Uhr
Einsatzende: 18:45 Uhr
Alarmierung: Sirene, Pager, blaulichtSMS
Einsatzleiter: BR Christian Weis (FF Groß Gerungs) 
Eingesetzte Fahrzeuge:

HLFA-3 Arbesbach

 

Bericht

Die Freiwillige Feuerwehr Arbesbach wurde am 07. August 2015 zu einem Flur- und Waldbrand in Haid bei Groß Gerungs alarmiert.

Nach Drescharbeiten war ein Feld in Brand geraten. Ungünstige Windbedingungen sorgten dafür, dass sich der Brand rasch auf ein weiteres Feld und den angrenzenden Föhrenwald ausbreitete, was durch die extreme Trockenheit zusätzlich begünstigt wurde.

Mittels mehrerer B- und C-Rohre wurde der Brand abgelöscht und anschließend wurde der Boden mit Netzmittel begossen, damit das Löschwasser besser zu den versteckten Glutnestern durchdringen konnte.

Zusätzlich zu der Brandbekämpfung am Boden war ein Hubschrauber im Einsatz, um den Brand auch aus der Luft zu bekämpfen.

Insgesamt standen 16 Feuerwehren mit 150 Mann im Einsatz.

Alarmierungen in NÖ

Facebook

Unwetterwarnungen - Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich