2015-10-03, Atemschutzübung

Datum: 03.10.2015 
Übungsort: FF-Haus Arbesbach 
Übungsbeginn: 19:30 Uhr
Übungsende: 21:45 Uhr
Übungsleiter: OFM Christoph Buxbaum und VM Johannes Harrauer 
Eingesetzte Geräte:

HLFA-3 Arbesbach

LFA-B Arbesbach

Bericht

Am 3. Oktober 2015 wurde von den Kameraden OFM Christoph Buxbaum und VM Johannes Harrauer eine Atemschutzübung mit vier Stationen abgehalten.

 

Station 1:

Bei der ersten Station wurde das Arbeiten mit der Wärmebildkamera sowohl theoretisch als auch praktisch durch das Lösen verschiedener Aufgaben beübt.

 

Station 2:

Hier ging es um das richtige Ausrüsten mit dem Pressluftatmer im Fahrzeug und eine anschließende Menschenrettung mittels Tragetuch aus einem verrauchten Gebäude.

 

Station 3:

Bei dieser Station stand der Pressluftatmer selbst im Mittelpunkt. Jeder Teilnehmer hatte die Kurzüberprüfung (Anfangsüberprüfung) und den Flaschenwechsel durchzuführen und im Anschluss die Einzelteile des Pressluftatmers zu benennen.

 

Station 4:

Die letzte Station behandelte die etwaigen für den Atemschutzeinsatz notwendigen Zusatzgeräte. Diese wurden aus den Fahrzeugen geholt und nacheinander von den Übenden erklärt.

Zusätzlich zu den Aufgaben bei jeder Station hatten die Kameraden Fragen zu den jeweiligen Kapiteln zu beantworten, welche zum Abschluss der Übung gemeinsam durchgenommen wurden.


Alarmierungen in NÖ

Facebook

Unwetterwarnungen - Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich