2016-12-12, PKW-Bergung - Schwarzaubrücke

Datum: 12.12.2016
Alarmstufe: T1 
Alarmierung: 04:59 Uhr
Einsatzende: 06:45 Uhr
Alarmierung: Pager, blaulichtSMS
Einsatzleiter: HBI Clemens Huber
Eingesetzte Fahrzeuge:

LFA-B Arbesbach

 

Bericht

In den frühen Morgenstunden des 12. Dezember 2016 wurde die FF Arbesbach zu einer PKW-Bergung bei der Schwarzaubrücke alarmiert. Der Alarmtext lautete "PKW im Graben".

Vor Ort ergab sich folgendes Bild. Ein PKW-Lenker fuhr mit seinem Fahrzeug auf der B 124 in Richtung Oberösterreich. Aus unbekannter Ursache fuhr der Lenker auf den "Grenzstein Oberösterreich" auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der PKW auf der gegenüberliegenden Straßenseite in den Wald geschleudert.

Fahrer und Beifahrer erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden vom Roten Kreuz Arbesbach in ein Krankenhaus verbracht.

Die Mitglieder der FF Arbesbach führten die Bergung des verunfallten Autos mittels Seilwinde des LFA-B durch.

Alarmierungen in NÖ

Facebook

Unwetterwarnungen - Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich