LKW-Bergung - Arbesbach | 02.05.2017

Datum: 02.05.2017
Alarmstufe: T1 
Alarmierung: 09:23 Uhr
Einsatzende: 10:45 Uhr
Alarmierung: Pager, blaulichtSMS
Einsatzleiter: HBI Clemens Huber
Eingesetzte Fahrzeuge:

LFA-B Arbesbach 

Bericht

 Am Vormittag des 02. Mai 2017 wurde die FF Arbesbach von der Exekutive zu einer LKW-Bergung am Hauptplatz alarmiert. Ein Zustell-LKW kam aus Richtung Groß Gerungs. In der Kreuzung bei der Kirche kam es aus unbekannter Ursache zu einem Platzen eines Luftbalges. Der Lenker fuhr noch bis zur Bushaltestelle weiter und stellte dort sein Fahrzeug ab.

Dabei verrutschte die gesamte Ladung auf eine Seite, weshalb die Feuerwehr alarmiert wurde. 

Nach kurzer Lageerkundung wurde versucht den LKW mittels der Hebekissen anzuheben. Währenddessen wurden nach und nach Kanthölzer untergelegt, um den LKW gegen das Umfallen zu sichern. Der Einsatz der Hebekissen führt jedoch nicht zum gewünschten Erfolg, weshalb als weiterer Schritt ein Wagenheber und eine Südbahnwinde zum Einsatz kamen. Der in der Zwischenzeit eingetroffene Mechaniker des Fuhrunternehmens unterstützte dabei die Kameraden. Zur Reparatur vor Ort musste ein Teil der Ladung entladen werden. Die Paletten wurden mithilfe des Gemeindetraktors abgeladen.

Nach der Reparatur vor Ort konnte der Fahrer die Fahrt fortsetzen. Die restliche Ladung wurde zu einem späteren Zeitpunkt auf einen Ersatz-LKW umgeladen.

Der Einsatz für die FF Arbesbach war nach rund 1,5 Stunden beendet.

 

 

Alarmierungen in NÖ

Facebook

Unwetterwarnungen - Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich