2 LKW-Bergungen - Pretrobruck | 04.12.2017

Datum: 04.12.2017
Alarmstufe: T1 
Alarmierung: 19:12 Uhr
Einsatzende: 21:00 Uhr
Alarmierung: Pager, blaulichtSMS
Einsatzleiter: HBI Clemens Huber
Eingesetzte Fahrzeuge:

LFA-B Arbesbach

KDO Arbesbach

Nur etwa zwei Stunden nach der PKW-Bergung wurde die FF Arbesbach zu zwei LKW-Bergungen auf der B 124 Richtung Pretrobruck alarmiert.

Bei der Ankunft stellte sich heraus, dass insgesamt drei LKW zu hängen kamen. Beim ersten LKW halfen die Kameraden nur beim Anlegen der Schneeketten, damit konnte der Kühltransporter seine Fahrt von alleine fortsetzen.

Der zweite LKW, ein Sattelschlepper konnte die Steigung trotz angelegter Schneeketten nicht bezwingen. Mit dem LFA-B und der Schleppstange wurde das Fahrzeug über die Steigung gezogen.

Beim dritten LKW dauerte es länger. Auch hier wurde versucht Schneeketten anzulegen, was jedoch misslang, da eine Kette defekt  war und die andere gar nicht passte. In Absprache mit den anwesenden Polizeibeamten wurde auch dieser LKW abgeschleppt, allerdings bis nach Arbesbach um ein weiteres Hängenbleiben zu vermeiden.

Alarmierungen in NÖ

Facebook

Unwetterwarnungen - Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich