Atemschutzübung mit 5 Feuerwehren | 30.03.2018

Datum: 30.03.2018
Übungsort: Rammelhof 
Übungsbeginn: 19:30 Uhr
Übungsende: 22:15 Uhr
Übungsleiter:

LM Christoph Buxbaum

FM Lukas Huber 

Eingesetzte Fahrzeuge:

HLFA-3 Arbesbach

LFA-B Arbesbach

KDO Arbesbach

Eingesetzte Feuerwehren:
  • FF Arbesbach (UA Arbesbach)
  • FF Altmelon (UA Arbesbach)
  • FF Pretrobruck (UA Arbesbach)
  • FF Griesbach (UA Griesbach)
  • FF Wiesensfeld (UA Griesbach)

Die Atemschutzübung laut Ausbildungsplan der FF Arbesbach wurde im großen Rahmen durchgeführt. Auf Abschnittsebene wurde von den Sachbearbeitern besprochen, dass es Sinn mache Atemschutzübungen gemeinsam mit anderen Wehren durchzuführen, zumal es im Einsatzfall durchaus vorkommen kann, dass ein Atemschutztrupp aus Mitgliedern verschiedener Feuerwehren besteht.

Von den Übungsleitern wurde in einem landwirtschaftlichen Objekt ein Parcours aufgebaut, der verschiedene Szenarien enthielt. Angefangen von der richtigen Türöffnung, über das Suchen einer Wärmequelle mittels Wärmebildkamera in einem verrauchten Raum, ging es weiter über verschiedene Hindernisse. Anschließend musste ein Rätsel gelöst werden, welches an den Gruppenkommandanten nach draußen weitergegeben wurde. Zum Schluss musste jeder Trupp eine "verletzte" Person aus dem Gefahrenbereich bringen.

Ziel der Übung war es, dass die Atemschutztrupps bunt zusammengewürfelt werden. Dies geschah bereits am Atemschutzsammelplatz. Insgesamt bewältigten neun verschiedene Trupps (3 Atemschutzgeräteträger + 1 Gruppenkommandant) von den o.g. fünf Feuerwehren die Bahn. An der Übung gesamt haben 48 Feuerwehrfrauen und -männer teilgenommen.

Als Übungsbeobachter wurde der Abschnittssachbearbeiter für Atemschutz, OBM Ernst Grünstäudl, eingeladen. Dieser lobte die Kameraden für die toll ausgearbeitete und durchgeführte Übung bei der anschließenden Übungsnachbesprechung im FF-Haus Arbesbach.

An dieser Stelle sei auch nochmals ein herzlicher Dank an die Familie Leutgeb in Rammelhof ausgesprochen, für die problemlose Zurverfügungstellung des Übungsobjektes.

Alarmierungen in NÖ

Facebook

Unwetterwarnungen - Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich