· 

Übung - Atemschutz | 29.11.2019

Datum: 29.11.2019
Übungsort: FF-Haus Arbesbach 
Übungsbeginn: 19:30 Uhr
Übungsende: 21:30 Uhr
Übungsleiter:

LM Christoph Buxbaum

FM Ägydius Hinterndorfer 


Eine der letzten Übungen im Jahr 2019 fand am Freitag, dem 29. November statt. Die Atemschutzübung wurde vom Sachbearbeiter für Atemschutz LM Christoph Buxbaum und FM Ägydius Hinterndorfer ausgearbeitet.

Die zahlreich erschienen Kameraden wurden in zwei Gruppen aufgeteilt, die Übung sollte im Stationsbetrieb abgearbeitet werden.

 

Station Nr. 1

Grundlagen für die Löschleitung im Innenangriff. Gemeinsam wurde erarbeitet welche Dinge es für eine Löschleitung im Innenangriff benötigt bzw. welche verschiedenen Varianten es gibt. Im Anschluss sollten die Kameraden eine Türöffnung durchführen, die Schlauchleitung durch das Gebäude legen und in weiterer Folge den Schlauch in „Loops“ aufzulegen.

 

Station Nr. 2

Grundlagen für die Ausrüstung im Innenangriff

Welche Einsatzgegenstände gibt es dafür und wann wird was benötigt. Detailliert erklärt wurden die Atemschutzgeräte und Masken welche in der FF Arbesbach im Einsatz sind. Für Kameraden die den Atemschutzkurs noch nicht besucht haben, eine spannende Einführung in das Thema Atemschutz.

Weiters wurde bei dieser Station die Wärmebildkamera des Abschnittes Gr. Gerungs vorgeführt und beübt.

 

 

Auch für schon erfahrenere Mitglieder wieder eine gute Auffrischung zum so wichtigen Thema Atemschutz.

Alarmierungen in NÖ

Unwetterwarnungen - Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Facebook

Instagram