· 

Aufwendige LKW-Bergung - Haselbach | 19.01.2020

Datum: 19.01.2020
Alarmstufe: T1
Alarmierung: 13:10 Uhr
Einsatzende: 14:45 Uhr
Alarmierung: Pager, blaulichtSMS
Einsatzleiter: FF Wiesensfeld
Eingesetzte Fahrzeuge:

LFA-B Arbesbach

KDO Arbesbach

Eingesetzte Feuerwehren:

 

  • FF Arbesbach
  • FF Wiesensfeld

Der von vielen ersehnte Schnee sorgte am Sonntag dem 19. Jänner 2020 für einige Feuerwehreinsätze im Waldviertel. Die Feuerwehren Arbesbach und Wiesensfeld wurden am frühen Nachmittag zu einer LKW-Bergung nach Haselbach alarmiert. Aus dem Alarmierungstext war zu erfahren, dass es sich um einen Milchtankwagen handelte.

Beim Eintreffen der FF Arbesbach war die Straße bereits von den Kameraden der FF Wiesensfeld und den Exkeutivbeamten abgesichert worden.

Ein beladener Milchtankwagen mit Anhänger konnte die Steigung bei der Ortsausfahrt Haselbach Richtung Arbesbach nicht bewältigen. Aufgrund der extrem glatten Fahrbahn dürfte das Gespann dann seitlich ins Bankett gerutscht sein. Um auch für die Einsatzkräfte sicheres Arbeiten zu ermöglichen wurde zuerst großzügig Sand gestreut.

In weiterer Folge wurde der LKW mittels Seilwinde des LFA-B Arbesbach zuerst ein Stück gerade auf die Straße gezogen. Erst jetzt wurde von den Fahrern und einigen Kameraden Schneeketten auf dem LKW angebracht. Anschließend wurde der Milchtankwagen vom Anhänger getrennt, das Gesamtgewicht wäre zu hoch gewesen. 

Mittels Schleppstange am LFA-B Arbesbach wurde der LKW über die Steigung bis zum nächsten ebenen Straßenabschnitt geschleppt. Gleich danach folgte der Anhänger. Der Fahrer konnte im Anschluss die Fahrt selbstständig fortsetzen.

Nach etwas mehr als 1,5 Stunden war der Einsatz für die beiden Wehren beendet.

Alarmierungen in NÖ

Unwetterwarnungen - Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Facebook

Instagram