2012-10-21, Unterabschnittsübung Klein Pertenschlag

Datum:  21.10.2012
Übungsort: Klein Pertenschlag 
Übungsbeginn: 14:00 Uhr
Übungsende: 16:00 Uhr
Übungsleitung: FF Groß Pertenschlag 
Übungsüberwachung: HBI Franz Schöller (FF Roiten) und HBI Albert Braun
Eingesetzte Geräte:

LFA-B Arbesbach

TLFA 4000 Arbesbach

weitere Einsatzkräfte:

LF & MTF Groß Pertenschlag, KLF Pretrobruck, TLF & LF Altmelon, TLF Schönbach

Bericht

Am 21. Oktober 2012 wurde von der FF Großpertenschlag eine Unterabschnittsübung des UA-Arbesbach abgehalten.

Übungsobjekt war ein altes Wirtschaftsgebäude mit angrenzendem Neubau in Klein Pertenschlag.

Übungsahnnahme war ein Dachstuhlbrand des Altbaus, der langsam auf das Dach des Neubaus überzugreifen drohte. Im Gebäude selbst befanden sich verunfallte Personen.

Aufgabe der FF Arbesbach war es, bei der Löschwasserförderung zu helfen und zwei Atemschutztrupps für den Innenangriff zu stellen.

Nach der Rettung der verunfallten Personen aus dem Gefahrenbereich und der erfolgreichen Brandbekämpfung wurde die Übung von der FF Groß Pertenschlag beendet.

Nach der Übungsnachbesprechung, bei welcher der eine oder andere kleine Fehler dieser sonst sehr erfolgreichen Übung besprochen wurde, wurden alle teilnehmenden Feuerwehren zu einer Jause eingeladen.


Alarmierungen in NÖ

Facebook

Unwetterwarnungen - Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich