Kleinbrand in Hackschnitzellager - Rammelhof | 12.07.2017

Datum:  12.07.2017
Alarmstufe: B1 
Alarmierung: 19:09 Uhr
Einsatzende: 20:00 Uhr
Alarmierung: Sirene, Pager, blaulichtSMS
Einsatzleiter: HBI Clemens Huber

Eingesetzte Fahrzeuge:

 

 

HLFA-3 Arbesbach

LFA-B Arbesbach

MTF Arbesbach

 

Bericht

 Am frühen Abend des 12. Juli 2017 wurde die FF Arbesbach zu einem Kleinbrand in Rammelhof alarmiert. Als Info in der Alarmierung war "Rauch aus Hackschnitzellager" zu lesen. Nach wenigen Minuten konnte bereits Tank Arbesbach zum Einsatzort ausrücken. Vor Ort stellte sich folgende Lage dar.

Im Hackschnitzellager eines landwirtschaftlichen Betriebes kam es im Vorsilo zu einer starken Rauchentwicklung. Unter Atemschutz wurde in den Keller vorgegangen und der Behälter geöffnet. Im Bereich der Förderschnecke konnte bereits verkohltes Hackgut aufgefunden werden. Mit wenig Wasser wurden diese abgelöscht und der Silo wurde von dem Atemschutztrupp ausgeräumt.

Es konnten keine weiteren Glutnester entdeckt werden, somit war der Einsatz nach kurzer Zeit beendet und die Mannschaft konnte mit allen Fahrzeugen wieder ins Zeughaus einrücken.

Alarmierungen in NÖ

Facebook

Unwetterwarnungen - Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich