· 

Schadstoffübung - Gaswarngerät | 14.02.2020

Datum: 14.02.2020
Übungsort: Arbesbach 
Übungsbeginn: 19:30 Uhr
Übungsende: 21:00 Uhr
Übungsleiter:

OBM Johannes Buxbaum

LM Dominik Holzmann 

Eingesetzte Fahrzeuge:

LFA-B Arbesbach

KDO Arbesbach


Die zweite Übung im Jahr 2020 fand zum Thema Schadstoffe statt. Die Übung befasste sich zur Gänze mit dem Thema "Gaswarngerät". In der Feuerwehr Arbesbach ist das Gaswarngeärt für den gesamten Abschnitt Gr. Gerungs stationiert.

Nach einer theoretischen Einführung im Feuerwehrhaus wurde das Warngerät an zwei Orten in der Praxis getestet. 

Die erste Messung wurde in einer Güllegrube durchgeführt. Jedoch auch nach mehreren Messungen konnten keine toxischen Gase gemessen werden.

Anschließend wurde die Fahrt zur Kläranlage Arbesbach fortgesetzt. Unser Feuerwehrmitglied und Gemeindemitarbeiter Patrick Frühwirth erklärte kurz die Funktionsweise. Sofort beim Einlassen des Gaswarngerätes in das Becken schlug der Alarm an. Ein erhöhter Wert an Schwefelwasserstoffen wurde festgestellt.

Nach einer kurzen Übungsnachbesprechung gleich vor Ort konnten die Kameraden wieder ins Zeughaus einrücken.

Alarmierungen in NÖ

Unwetterwarnungen - Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Facebook

Instagram